Join us

AKKREDITIERUNG

Akkreditierungsanfragen nehmen wir gern ab dem 6. Januar 2020 über unsere EVENTIVAL Plattform entgegen. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Industry Professionals zur Akkreditierung angenommen werden. 

Wann ist Akkreditierungsschluss?

Für YOUNG BLOOD – der  Empfang der Filmhochschulen ist die Deadline für die Akkreditierung

am Freitag, den 14. Februar 2020. 

Wer kann sich akkreditieren lassen?

Akkreditieren können sich Fachpublikum aus der Filmwirtschaft, Vertreter*innen von Filmverbänden oder Filminstitutionen:

  • Redakteur*innen 
  • Produzent*innen
  • Producer*innen
  • Vertreter*innen von Verleihen
  • Vertreter*innen von Festivals- und Filmförderungen
  • Pressevertreter*innen

 

Kann ich mich als Studierender akkreditieren lassen?

Akkreditierungen von Studierenden der Filmwissenschaft und von Filmhochschulen sind aufgrund niedriger Akkreditierungskapazitäten leider nicht möglich. 

Unser Ziel ist es, die teilnehmenden Studierenden bestmöglich zu unterstützen. YOUNG BLOOD versteht sich zudem als Veranstaltung, die den Filmnachwuchs beim Start in die Berufswelt unterstützt. Daher dürfen Studierende nur am Empfang teilnehmen, wenn sie mit einem Film oder Projekt in unserem Wettbewerb vertreten sind oder Teil des Organisationsteams sind.

Was benötige ich für die Akkreditierung?

Bitte laden Sie ein Foto von Ihrer Visitenkarte oder Ihren Lebenslauf, aus dem ihre vollständigen Firmenadresse und Ihre Funktion ersichtlich wird, hoch.

  • REGISTRIERUNG AUF EVENTIVAL
  • VISITENKARTE
  • LEBENSLAUF/CV
 
Get accredited with Eventival
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Gästemanagement unter gaeste@vddfs.de