Einreichung

SUBMISSION

Bewerben könnt Ihr Euch mit einem Pitch und/oder einem Screening.

SCREENING

Zeigt uns und den geladenen Branchenvertreter*innen beim SCREENING in maximal 2 Minuten (1, 5 Minuten Trailer/ 30 Sekunden persönliche Vorstellung), wer Ihr seid, was Ihr macht, welchen Film Ihr fertiggestellt habt. Ausgewählt werden die Beiträge von einer unabhängigen studentischen Jury.

PITCH

Zeigt uns und den geladenen Branchenvertreter*innen beim moderierten Gespräch in maximal 8 Minuten Eure geplanten Ideen und Stoffe. Ausgewählt werden die Beiträge von einer unabhängigen Fachjury.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME (SCREENING + PITCH)

  • Immatrikulation an einer der sieben deutschen Filmhochschulen (Im Falle eines Debütstoffes darf die Exmatrikulation maximal ein Jahr zurückliegen.)
  • Du oder eine*r des Teams ist Student*in im Master oder Student*in ab dem 2. Jahr im Bachelor oder Diplom
  • Einhalten des Bewerbungsschlusses und aller folgenden Deadlines
  • Abgabe aller geforderten Unterlagen bis zum 13.12.2019, 18 Uhr
  • Uneingeschränkte zeitliche Verfügbarkeit am Tag des Empfangs (25. Februar 2020) und bei der Durchlaufprobe (24. Februar 2020) (Kosten für die Reise nach Berlin und die dortige Unterkunft können nicht erstattet werden, hierfür ist jede*r Teilnehmer*in selbst verantwortlich.)