EDF 2021

EDF Als Talent Hub

Mit dem 14. Empfang der Filmhochschulen wird der Fokus auf die Talente erneut geschärft. In der Ausgabe von 2021 haben ausgewählte Pitching-Projekte sowie Screenings die Möglichkeit, die Industry Professionals zu erreichen.

Young Blood – der Empfang der Filmhochschulen wird am 21. Januar 2021 als Online-Veranstaltung beim 42. Filmfestival Max Ophüls Preis stattfinden.

Alle angemeldeten Fachbesucher*innen haben automatisch Zugriff auf unsere Streaming Plattform.

Wir freuen uns auf Sie!

EDF ALS PITCHING EVENT

Die Projekte sind in insgesamt vier Kategorien unterteilt, hier werden unverfilmte Projekte der deutschen Filmhochschulen vorgestellt. Da die Anforderungen an den Empfang der Filmhochschulen und das Programm jährlich wachsen, fordern wir auch von den teilnehmden Industry Professionals klare Kante, denn der im Anschluss stattfindende MeetMarket (siehe unten) überschneidet sich jeweils mit der darauffolgenden Kategorie.

  • SERIE
  • SZENISCHER KURZFILM
  • DOKUMENTARFILM
  • SZENISCHER LANGFILM

EDF ALS MEETMARKET auf wonder.me

Der MeetMarket findet im Anschluss einer jeden Kategorie statt. Hier haben Industry Professionals die Möglichkeit, die Talente persönlich kennen zu lernen und mit ihnen konkret über die Projekte zu sprechen. In diesem Jahr bitten wir sie auf wonder.me an den virtuellen Tisch. Den Link dazu haben die angemeldeten Fachbesucher*innen per Mail zugeschickt bekommen. Bei Fragen wenden Sie sich gern an gaeste@vddfs.de

EDF ALS SCREENING EVENT

Das Screening Special löst sich von dem Pitching Event und schafft ein Showcase der besten, bereits realisierten Projekte des vergangenen Jahres an den deutschen Filmhochschulen. Die Screenings sind insbesondere für Talent Scouts, Produzenten, Verleiher, Vertriebe und Festivals konzipiert.